as foto

1969 in Konstanz am Bodensee geboren
1988 - 1995 Studium der Physik (Diplom)
seit 2006 Freischaffende Künstlerin, Schwerpunkt Malerei. 

Anja Stemmer lebt und arbeitet freiberuflich in München. Farb-Materie und Dynamik sind die beiden Dimensionen, die ihr Arbeitsgebiet in der Malerei abstecken.

 

 

Pressetext

Abstrakte Landschaften in leuchtenden Farben

„Es beginnt alles mit der Farbe“, erklärt Anja Stemmer als Antwort auf die Frage, wie ihre Bilder entstehen. Farbstimmungen, Farb-Harmonien oder auch die Reibung zwischen zwei Farbtönen bilden daher meist den Ausgangspunkt der abstrakt-expressiven Malerei der Künstlerin aus München.

„Oft sind es aber auch Landschaftseindrücke - Erinnerungen mitgebracht von einer Reise, die sich so stark eingeprägt haben, dass ich sie zu Hause im Atelier auf der Leinwand umsetzen muss“ erläutert die Künstlerin, was sie motiviert und inspiriert. So sind zum Beispiel die abstrakten Landschaften entstanden, die ab Mai 2016 in der Galerie Kalina in Regen zu sehen sind. Reiseeindrücke aus Afrika sind ebenso dabei wie Impressionen von den Küsten der Insel Madeira – aber auch Werke, die von Wiesen und Weiden daheim in Bayern erzählen. Es sind farbstarke Erinnerungen an emotionale Momente, welche die Künstlerin hier präsentiert.

Farbe transportiert Emotion – und Emotionen gelten als flüchtig und schwer festzuhalten. „In meinen Bildern versuche ich, einprägsame Momente und besondere Stimmungen einzufangen, sie quasi zu kondensieren“, erläutert Anja Stemmer. „Interessanterweise sprechen mich die Betrachter meiner Arbeiten immer wieder auf die Titel an, weil sie ganz spontan, ohne auf das Schildchen zu schauen, eine ähnliche Assoziation hatten.“ In den zahlreichen Schichten der Bilder, die sich zu abstrakten Formen und Farben überlagern, steckt also doch auch viel Wiedererkennbares, was es zu entdecken gilt.

Die thematischen Anspielungen und manchmal geheimnisvoll verhüllten Schichten der Bilder laden zum Verweilen ein und dazu, immer wieder neue Zugänge zu einem Motiv zu entdecken. Mit ihren leuchtenden Farben verführt die Malerei von Anja Stemmer den Betrachter dazu, Schicht für Schicht in die Tiefe zu gehen, die Bilder zu entschlüsseln und den eigenen Assoziationen freien Lauf zu lassen.